Einzelnachricht

 

weitere Nachrichten

25.11.2021

Forstliche Gutachten 2021

Die Verjüngungsinventur wurde heuer zum dreizehnten Mal seit 1986 durchgeführt. Die Beschäftigten...


16.11.2021

Willkommen in der Welt des Wildbrets

Bestes Wildfleisch und köstliche Produkte daraus sind zwar ganzjährig frisch erhältlich, doch...


30.10.2021

Hubertustag: Jagdethik aktuell wie nie

Am 3. November gedenken – nicht nur Jägerinnen und Jäger – alljährlich des heiligen Hubertus. Der...


26.10.2021

AKTUELLE INFORMATIONEN zur AFRIKANISCHEN SCHWEINEPEST (ASP)

Nach Brandenburg ist nun auch in Sachsen bei Wildschweinen die Afrikanische Schweine-pest...


02.10.2021

Stachelritter im heimischen Garten

Es herbst´lt und ist an der Zeit, nach einem bunten, ertragreichen Gartenjahr die Gärten auf den...


02.09.2021

Warnung: Aujeszkysche Krankheit im Landkreis Fürth festgestellt

Dr. Rupert Braun, Amtstierarzt, erklärt die Krankheit und gibt Tipps für Hundehalter...


30.10.2021

Absage Hubertusfeier

Auch in diesem Jahr müssen wir auf unsere traditionelle Hubertusfeier verzichten...


Liebe Jägerinnen und Jäger, liebe Mitglieder unseres Jägervereins,

bis zum Hubertustag, den 3. November ist es nicht mehr lange hin und traditionsgemäß wollten wir gerne am Freitag 5. November den "Tag unseres Schutzpatrons" wieder mit einem Gottesdienst begehen.

Leider zwingen uns auch in diesem Jahr die zunehmenden Infektionszahlen zur Corona-Pandemie und die bestehenden Gesundheitsschutzmaßnahmen wie 3G- und Abstandsregel zu Einschränkungen bei der Durchführung unserer Hubertusmesse. Unter den gegebenen Umständen scheint ein besinnlicher Gottesdienst kaum möglich zu sein.

Deshalb haben uns entschlossen auch in diesem Jahr auf unsere traditionelle Hubertusfeier zu verzichten und hoffen darauf, dass wir dies im kommenden Jahr 2022 umso schöner wieder tun können.

In diesem Sinn euch allen eine gute Zeit jetzt im Herbst und Winter, guten Anblick und viel Weidmannsheil und bleibt gesund!

 

Walter Billmann, 1. Vorsitzender