Vereinsarchiv

 

... aus unserem Nachrichten-Archiv:

29.04.2021

Ausübung der Jagd auf Schalenwild während der nächtlichen Ausgangssperre

Eine effektive Bejagung von Rehböcken und Schmalrehen sowie von Schwarzwild ist sichergestellt....


Die Ausübung der Jagd auf Schalenwild während der nächtlichen Ausgangssperre begründet die Zulässigkeit des Aufenthalts außerhalb der Wohnung. Diese stellt einen Ausnahmegrund i. S. d. § 26 Nr. 6 der 12. BayIfSMV dar. Damit wird eine effektive Bejagung von Rehwild sowie von Schwarzwild sichergestellt. Nähere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Wildtierportals Bayern.


29.07.2021